Vier Kleinigkeiten, die uns manchmal viel abverlangen ... aber es zahlt sich aus 😉

Werbeanzeigen

Die Geschichten der Anderen

Es ist Winter. Der Boden ist kalt. Die Luft auch. Schneeflocken werden auf meinen Wangen zu kleinen Tropfen. Der Mond hängt am Himmel wie ein einziger großer Scheinwerfer und wirft seinen Strahl auf die Szenen dieser Welt. Aufgeregt schieben sich Menschen dicht gedrängt um mich herum. Irgendwo in der Ferne zucken Lichter. In all dieser... Weiterlesen →

Sichtbar

Wenn ich keine Farbe hätte, würdest du sie trotzdem sehen? Und meine Form so flüchtig wär, könntest du sie denn verstehen? Und wenn ich keinen Namen hätte, wie würdest du mich rufen? Und wenn ich keiner Norm entspräche, wie würdest du mich suchen? Wenn du keine Farbe hättest und auch keine Form, nicht mal einen... Weiterlesen →

Unsterblich

Manche Menschen glauben daran, sich und anderen zu Lebzeiten etwas beweisen zu müssen. Etwas hinterlassen, etwas schaffen zu müssen. Ein greifbares Monument ihrer Existenz für die Nachwelt – was immer es auch sein mag. Sie glauben, sich so unsterblich zu machen. Sie arbeiten gegen die Zeit. Manche Menschen glauben, dieses Leben mit all den Entbehrungen... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑